info@elektro-mueller-eschborn.de ·  06173/62030 ·  Kronberger Straße 24 · 65760 Eschborn
Menu

50 Jahre, drei Generationen, ein Ziel: Ihre Zufriedenheit!

Von Anfang an war die konsequente und zeitgemäße Anpassung an die Wünsche unserer Kunden unsere Top-Priorität. Auch wenn sich Technik, Sortiment und Präsentation rasend schnell entwickeln, wird sich bei Elektro Müller eines nie ändern: die Nähe zum Kunden und unser Anspruch, in Sachen Service und Beratung so perfekt wie möglich zu sein. 

Erkunden Sie mit uns die Meilensteine unseres Familienunternehmens und stöbern Sie in alten Fotos und Erinnerungen! 

1967

Unternehmensgründung

1967 – Firmengründung durch Herrn Anser: Elektro-Anser eröffnet als reines Kundendienstunternehmen in der Hasslocher Straße in Rüsselsheim. 

1979

Startschuss für Elektro-Müller

Egon Müller erwirbt das Unternehmen von Hern Anser, firmiert fortan unter Elektro-Müller und erweitert das Angebot um eine Verkaufsausstellung. 

1980

Filialeröffnung in Eschborn

Elektro-Müller eröffnet eine Filiale mit Ladengeschäft in der Schwalbacher Straße in Eschborn. 

1987

Filialumzüge

Die Filiale in Rüsselsheim bezieht in der Hasslocher Straße geräumigere Geschäftsräume. Die Filiale in Eschborn zieht um in die Kronberger Straße in Niederhöchstadt.

1990

Ausstellungserweiterung

In die Filiale in Niederhöchstadt zieht die erste Küchenausstellung ein.

1998

Eröffnung der Postfiliale

In der Filiale Niederhöchstadt eröffnet eine Postfiliale als Shop im Shop. Heute die einzige Post-Filiale in Niederhöchstadt. 

1999

Verkauf des Unternehmens in Rüsselsheim

Die Filiale in Rüsselsheim wird verkauft. Egon Müller geht in Ruhestand. 

2001

Die zweite Generation übernimmt

Egon Müllers Tochter Birgit von Fock, die bereits seit 1983 im Unternehmen tätig ist und lange Jahre die Filiale in Eschborn führte, übernimmt das Unternehmen. 

2006

Ausstellungserweiterung

Die Ausstellungsfläche wird auf 200 qm erweitert und bietet noch mehr Platz für weiße Ware und mehr. Das Küchenstudio in der Beletage eröffnet.

2008

Die dritte Generation

Jacqueline von Fock, Tochter von Geschäftsführerin Birgit von Fock, beginnt bei Elektro-Müller eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel, die sie mit Auszeichnung abschließt.

2011

Jetzt wird gerockt!

Elektro-Müller wird offizieller und alleiniger Sponsor der jährlich am 30. April stattfindenden Konzertveranstaltung Heckstert Rocks.

2012

Auszeichnung als Premium-Fachhändler

Für herausragenden Service und besondere Kundenfreundlichkeit erhält das Team von Elektro-Müller von der Handelsgrupe ek/Servicegroup die Auszeichnung "Premium Fachhändler".

2017

Startschuss ins Jubiläumsjahr

Im Foyer des Bürgerzentrums Niederhöchstadt empfängt Elektro-Müller die Besucher der Konzertveranstaltung Heckstert Rocks. Hier gibt's Kaffeespezialitäten für alle und viele gute Gespräche.